Knapp 30 Jahre ist es nun her, dass die renommierte und weltbekannte Street Fighter Serie ihren Anfang gefunden hat. 1987 ist für Arcade Automaten das aller erste Street-Fighter erschienen. Keine Combos, sehr viele Bugs und ein einziger spielbarer Charakter, der gerademal durch sein Outfit die Street-Fighter Ikone darstellt, welche wir heutzutage als Ryu kennen. Das Konzept hinter dem Spiel hat viele interessiert, und in die Arcade-Hallen gelockt, damit sie das Spiel ausprobieren konnten. 6 Main Games, viele Spin-Offs und Neuversionen haben diese Spielereihe geprägt, umgestaltet und weiterentwickelt. Nun kommt diese Reihe zum zweiten Mal auf die Switch, mit Street Fighter: 30th Anniversary Collection!

Zur Zelebrierung der langen Zeit die das Street Fighter Franchise nun existiert, präsentiert uns Capcom eine Kollektion der Vergangenheit, in Form von den ersten vier Street-Fighter Teilen plus ihre respektiven Neuversionen. Die enthaltenen Spiele sind:

  • Street Fighter
  • Street Fighter II
  • Street Fighter II: Champion Edition
  • Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting
  • Super Street Fighter II: The New Challengers
  • Super Street Fighter II: Turbo
  • Street Fighter Alpha
  • Street Fighter Alpha 2
  • Street Fighter Alpha 3
  • Street Fighter III: New Generation
  • Street Fighter III: Second Impact
  • Street Fighter III: Third Strike

Ein willkommenes Feature in der 30th Anniversary Collection, ist die Möglichkeit die 4 populärsten Titel “SSFIIT:HF”, “SSFII:T”, “SFA3” und “SFIII:TS” online gegen andere Spieler spielen zu können. Ihr könnt euch allerdings auch einfach zuhause mit Freunden und Familie messen.

Die Anniversary Collection gibt einem das perfekte Bundle an Gameplay-Erfahrung, die jeden Fighting-Game Spieler ansprechen könnte.
Innerhalb von ein paar Sekunden kann man ganz flexibel durch die Bibliothek der Klassiker wechseln und kann sich dem Wichtigsten widmen: Dem Gameplay!
Alle Spiele fühlen sich sehr präzise an, und wir hatten nie Probleme die Dragon Punch-Eingaben auszuführen. Nicht nur das Wechseln der Spiele, auch Änderungen an der Steuerung waren innerhalb von Sekunden möglich. So konnten wir beispielsweise mitten im Match das Layout des Controllers ändern und uns ohne weiteres zurück ins Getümmel stürzen.
Wer sich aber nicht nur für Gameplay interessiert, kann sich auch in dem Album früherer Charakterkonzepte austoben, oder einfach die klassische Musik im internen Musikplayer genießen. Definitiv ein Muss für jeden alteingesessenen Fighting Game-Liebhaber.

Solltet ihr das Spiel einfach nur mal austesten wollen, dann gibt es für euch auf unserem nächsten Calyptus Cup, den wir passenderweise “Focus”, basierend auf Ryus Move “Focus Attack” aus Super Smash Bros. for WiiU, getauft haben, eine schöne Möglichkeit dazu. Und wenn ihr euch richtig mutig fühlt, dann kommt vorbei und versucht mich und meine Third Strike Ibuki im Turnier zu besiegen! Ich freue mich schon!

Street Fighter: 30th Anniversary Collection ist jetzt für Nintendo Switch, PS4 und PC erhältlich. https://amzn.to/2soDDIT (*Ref-Link)

Wenn ihr zudem noch eine passende Steuereinheit für das richtige Arcade Feeling braucht, dann schaut doch bei unseren Freunden von Lioncast vorbei, welche erst kürzlich ihren neuen Arcade Fighting Stick veröffentlicht haben, welcher mit der Switch, PS4 und PC benutzbar ist. https://calypt.us/lioncast

Wir freuen uns auf eure Turnierteilnahme und euer Fighting-Game Feuer!